• Deutsch

  • English

Studienkonzept


Bei uns studieren Sie



Persönlich

Netzwerk & Diskussion. Betreuung

Im Präsenzstudium tauschen Sie sich persönlich mit Studierenden und Lehrenden aus und erweitern Ihr berufliches Netzwerk. Ihr Studiengangmanager betreut Sie individuell bei Ihren Anliegen.


International

Auslandsmodul & Native Speaker

Erweitern Sie Ihre interkulturellen Kompetenzen durch ein Auslandsmodul und Vorlesungen ausgewählter Dozenten, die in ihrer Muttersprache Englisch lehren.


Zukunftsweisend

Mobilitätskonzepte im Fokus

Befassen Sie sich mit verschiedenen Mobilitätskonzepten und den dadurch entstehenden neuen infrastrukturellen Bedingungen.

Über die HFSW


In der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) vernetzen sich die baden-württembergischen Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Ravensburg-Weingarten, Reutlingen und die Hochschule der Medien Stuttgart.

In Kooperationsprojekten teilen die beteiligten Hochschulen Erfahrungen, schöpfen Synergien aus und finden gemeinsam Antworten auf die zunehmende Komplexität im Hochschulraum. Für das gemeinsame Masterstudienangebot bündeln fünf Mitgliedshochschulen ihre Expertise und Kompetenzen im Bereich der Elektromobilität.

Jede der Hochschulen verfügt über besondere Wissensträger und exzellent ausgestattete Labore, die in den gemeinsamen Masterstudiengang eingebracht werden.

Aktuelle und praxisnahe Weiterbildung


Der Master Elektromobilität ist eine international anerkannte Zusatzqualifikation, die Sie umfassend darauf vorbereitet, alternative Antriebskonzepte zu entwickeln. Die Lehrinhalte werden in Vorlesungen, Laboren und Transferprojekten praxisnah vertieft.

Sie betrachten das Gesamtsystem Elektromobilität ausgehend vom Fahrzeug und befassen sich mit allen wichtigen Systemkomponenten eines modernen Antriebssystems, von den Speichersystemen über die Leistungselektronik und den Elektromotor bis zum Antriebsstrang.

Der Studienaufbau


Modularer Aufbau


Der modulare Studienaufbau mit direkt anschließenden Prüfungen garantiert die Studienbarkeit neben dem Beruf. Alle Dozenten sind Professoren der beteiligten Hochschulen oder ausgewiesene Fachexperten aus der Industrie.

Nachhaltige Mobilitätskonzepte voran bringen


Die Entwicklung alternativer Antriebskonzepte erfordert ein technisch fundiertes Wissen über das gesamte Fahrzeugsystem und dessen Wechselwirkungen.

Im Studium befassen Sie sich daher mit allen wichtigen Systemkomponenten eines modernen Antriebssystems, von den Speichersystemen über die Leistungselektronik und den Elektromotor bis hin zum Antriebsstrang.

Um vorab qualitativ fundierte Aussagen im Entwicklungsprozess treffen zu können, werden im Studium Entwicklungsmethoden und Simulationswerkzeuge eingesetzt. Durch das Studium sollen Sie befähigt werden nachhaltige Fahrzeugsysteme unter Berücksichtigung ökologischer wie auch ökonomischer Randbedingungen zu entwickeln und zu optimieren.

AUSLANDSMODUL 2020

Die Auslandsstudienwoche 2020 findet vom 24.05. - 31.05.2020 an der VERN University in Zagreb, Kroatien, statt.

DAS AUSLANDSMODUL


Ein Modul des Master Elektromobilität-Studiums findet im Ausland statt, für gewöhnlich im zweiten Semester. Die Studierenden lernen während dieser Zeit die regionalen und kulturellen Gegebenheiten kennen und erhalten Informationen und Vorträge über die Wirtschaft. Die Teilnahme am Auslandsmodul ist kostenpflichtig.

Blockwoche


Die Blockwoche oder einzelne Blocktage sind eine besondere Form der Lehrveranstaltung. Sie finden in allen 3 Semestern statt und werden rechtzeitig im Vorlesungsplan angekündigt. Bitte reservieren Sie sich diesen Zeitraum und nehmen Sie sich hierfür Urlaub oder Bildungsurlaub (Weitere Informationen zum Bildungsurlaub finden Sie hier).


STUDIENBEGINN UND -DAUER


Studienstart ist jährlich im September. Das Studium dauert vier Semester (2 Jahre) und umfasst 90 ECTS Punkte.

Die Präsenzzeit an der Hochschule beträgt 10,5 Zeitstunden pro Woche oder 14 Vorlesungsstunden à 45 min. und findet freitags von 15:30 bis 20:30 Uhr und samstags von 09:30 bis 16:45 Uhr statt.


Haben Sie Fragen?


Kontaktieren Sie bei Fragen direkt unsere Studiengangsmanagerin und vereinbaren Sie einen Termin zur Studienberatung.

Jetzt anrufen
Tel.: +49 1601058367

zum Kontaktformular

STUDIENGANG IM ÜBERBLICK


  • ABSCHLUSSGRAD

    Master of Engineering

  • SEMESTERANZAHL

    4

  • ERREICHBARE LEISTUNGSPUNKTE (ECTS)

    90

  • STUDIENGEBÜHREN

    4500 EUR pro Semester (insgesamt 18.000 EUR)

Organisation & Zulassung


ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem überwiegend dem Studienprogramm zurechenbaren Studiengang mit einer ECTS-Leistungspunktzahl von mindestens 210 Credits sowie einer Abschlussnote von in der Regel besser als 2,5. Umfasst der Abschluss weniger als 210 Credit-Points muss die Differenz während des Masterprogramms zusätzlich erbracht werden (Voraussetzung für Zulassung). Weitere Informationen zum Erwerb von fehlenden Credits

  • Einjährige Berufspraxis als Ingenieur nach abgeschlossenem Erststudium von in der Regel mindestens einem Jahr

 

Sollte es mehr Bewerber als Studienplätze geben, werden die folgenden Zulassungsvoraussetzungen für ein Rankingverfahren verwendet.

Ist der Hochschulabschluss eines Bewerbers mit der Durchschnittsnote „befriedigend“ (Durchschnittsnote schlechter als 2.5) bewertet worden, so kann die Durchschnittsnote in Abhängigkeit der Berufserfahrung nach folgender Tabelle angehoben werden:

1,0 - 2,0 Jahre Berufserfahrung: 0,1 Verbesserung
2,0 - 3,0 Jahre Berufserfahrung: 0,2 Verbesserung
Mehr als 3 Jahre Berufserfahrung: 0,3 Verbesserung

BEWERBUNG


Bitte füllen Sie den Studienvertrag mit dem Graduate Campus sowie den Antrag auf Zulassung zur Externenprüfung aus. Des Weiteren müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (nicht beglaubigt) und Zeugnis des ersten Studiums, beglaubigt durch die entsprechende Hochschule oder ein Rathaus
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild im Original oder als jpeg per E-Mail
  • Nachweis über die Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums (z.B. Schreiben des Arbeitsgebers)

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Graduate Campus Hochschule Aalen
Beethovenstraße 1
73430 Aalen

Formulare für die Bewerbung


GEPRÜFTE QUALITÄT


Die Sicherung und Weiterentwicklung unseres Studienangebotes ist uns sehr wichtig. Der Masterstudiengang Elektromobilität ist seit 2014 programmakkreditiert und befindet sich aktuell im Prozess der Re-Akkreditierung. Das Siegel des Akkreditierungsrates wird für November 2019 erwartet.

Darüber hinaus hat der Graduate Campus Hochschule Aalen das evalag-Zertifikat für wissenschaftliche Weiterbildungseinrichtungen und ist somit eine im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg anerkannte Bildungseinrichtung.

IHRE ANSPRECHPARTNER


KAREN HUEP

KAREN HUEP

STUDIENGANGMANAGEMENT
MASTER ELEKTROMOBILITÄT

Büro: Südlicher Stadtgraben 11, 73430 Aalen
07361 576 - 4928
0152 - 33581046
karen.huep(at)hs-aalen.de

PROF. DR. GERD WITTLER

PROF. DR. GERD WITTLER

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
MASTER ELEKTROMOBILITÄT

Hochschule Esslingen
07161 679 - 1237
gerd.wittler(at)hs-esslingen.de

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR MASTER


Mehr dazu