Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Kraft- und Arbeitsmaschinen (Technologien und Energie)

Lernziele


Die Vorlesung vermittelt ein grundlegendes Verständnis für den unterschiedlichen Energieeinsatz im Rahmen thermodynamischer Prozesse. Es wird ein Überblick über die heutige Technologie der Energiewandlungsprozesse vermittelt, inklusive der Kälteerzeugung. Insbesondere die Entropie-Bilanzierung zur Berechnung und Auslegung von Kreisprozessen wird vermittelt. Die möglichen Einsatzbereiche von rechts und linkslaufenden thermodynamischen Prozessen im Energiemarkt werden dargestellt, ebenso die Energiewandlung gekoppelt mit Stoffwandlungsprozessen.

Lehrinhalte


Zu Beginn der Lehrveranstaltung wird ein Überblick über die Energiebewertung mittels des Entropieprinzips gegeben, ebenso das Verhalten von realen Stoffen mit Phasenwechseln dargestellt. Darauf aufbauend werden Kreisprozesse (Carnot, Stirling, Joule, Otto, Diesel, Rankine, usw.), besonders im Hinblick deren effizienten Einsatz, behandelt. Diese Prinzipien werden dann auf Wärmepumpen und andere linkslaufende Kreisprozesse erweitert.

Es werden Inhalte zur Betriebsoptimierung von Energiewandlungsprozessen, besonders unter dem Potential des Einsatzes erneuerbarer Energieanteile vermittelt.

  1. Effizienzbewertung mittels Entropie-Bilanzierung
  2. Thermodynamisches Verhalten der Arbeitsmedien in unterschiedlichen Aggregatzuständen.
  3. Grundlagen der rechtslaufenden Kreisprozesse (Energie, Arbeit, Wärme, Wirkungsgrad) für Carnot-, Stirling-, Joule-, Otto-, Diesel-Prozess
  4. Linkslaufende Kreisprozesse (Wärmepumpen, Kälteanlagen)
  5. Gekoppelte Energie und Stoffwandlungsprozesse

Didaktisches Konzept


Seminaristische Vorlesung mit Offline-Elementen (Übungen und Zusatzerläuterungen)

Weitere Informationen zum Download


Lernform

Präsenz + Live-Online

Workload

5 ECTS

30 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

20 UE geleitetes E-Learning

100 UE Selbststudium

Nächster Starttermin

02. März 2024

Termine

02. März 202404. März 202405. März 202406. März 202407. März 202408. März 202408. März 202415. März 2024

Prüfung

13. April 2024
(schriftliche Klausurarbeiten)

Niveau

Intermediate

Voraussetzungen

Formal: Physik (darin die Grundlagen der Thermodynamik) Inhaltlich: Grundlagen der Mechanik und Thermodynamik

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

Lehrende

Prof. Dr.-Ing. Walter Czarnetzki

Ort

Online, Hochschule Aalen

Abschluss

Hochschulzertifikat mit ECTS nach bestandener Prüfung,
Teilnahmebescheinigung

Der Kurs ist aktuell ausgebucht


zur Warteliste

IHRE ANSPRECHPERSON


Anja Neuschl

Anja Neuschl

Weiterbildungs- und Zertifikatskurse

07361 576 - 1457
0152 - 3360 8549
anja.neuschl(at)hs-aalen.de