Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Ressourcenökonomie und Kreislaufwirtschaft

Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Entwicklung der Gesellschaft und Industrie im Hinblick auf die Entkopplung von Rohstoffkreisläufen technischer und biologischer Materialien zu charakterisieren und zu bewerten. Sie verfügen über fundiertes Wissen im Bereich der globalen Verfügbarkeit der wichtigsten Ressourcen. Sie können die Wirtschaftlichkeit von Ressourcen unter Berücksichtigung ihres nachhaltigen Managements, ihrer Verteilung in Wertschöpfungsketten und –kreisläufen (auch Stoffkreisläufen) und ihrer finanziellen Rentabilität beurteilen und eine Beziehung zwischen technischen und ökologischen Größen der Nachhaltigkeit einerseits und wirtschaftlicher Rentabilität andererseits herstellen.

Für Fach- und Führungskräfte, die sich Know-how im Bereich Ressourcenökonomie und Kreislaufwirtschaft aneignen möchten.

Lernziele


Die Teilnehmenden sind in der Lage die Entwicklung der Gesellschaft und Industrie im Hinblick auf die Entkopplung von Rohstoffkreisläufen technischer und biologischer Materialien zu charakterisieren und zu bewerten. Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Umweltökonomik und umweltpolitischer Instrumente und können Umwelt- und Ressourcenökonomik unterscheiden. Sie verfügen über fundiertes Wissen im Bereich der aktuellen globalen Verfügbarkeit der wichtigsten erneuerbaren und nicht erneuerbaren Ressourcen. Sie können die Wirtschaftlichkeit von Ressourcen unter Berücksichtigung ihres nachhaltigen Managements, ihrer Verteilung in Wertschöpfungsketten und –kreisläufen (auch Stoffkreisläufen) und ihrer finanziellen Rentabilität sowohl statisch als auch dynamisch beurteilen und eine Beziehung zwischen technischen und ökologischen Größen der Nachhaltigkeit einerseits und dynamischer wirtschaftlicher Rentabilität herstellen. Die Teilnehmenden sind befähigt, Entscheidungen über das nachhaltige Ressourcenmanagement im wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kontext zu treffen.

 

Lehrinhalte


Lehrinhalte Teil Ressourcenökonomie

  1. Begriffsdefinitionen und Grundlagen der Nachhaltigkeit und des Ressourcenmanagements
  2. Globale Verfügbarkeit und ökonomische Charakteristika von Ressourcen
  3. Umweltökonomik und umweltpolitische Instrumente (Ökonomische Bewertung von Ökosystemdienstleistungen, öffentliche Güter, externe Effekte, meritorische Güter, Tragödie der Allmende)
  4. Ressourcenökonomik I: Wertschöpfungsketten- und Netzwerkananalyse: Ökonomische Analyse von Input- Output Beziehungen und Verteilungsprozessen in der Wirtschaft
  5. Ressourcenökonomik II: Statische Ressourcenökonomik: Messung volkswirtschaftlicher komparativer Vorteile für den Einsatz von Ressourcen
  6. Ressourcenökonomik III: Dynamische Ressourcenökonomik: Investitionsrechnungen und ökonomisch nachhaltiger Ressourceneinsatz auf der Basis der Hotelling-Regel

Lehrinhalte Teil Kreislaufwirtschaft

  1. Modellbildung und Prinzipien der Produktion und deren Abläufe und des Verbrauchs hinsichtlich Materialien und Produkte
  2. Lebensdauerverlängerung durch Reparaturen und Recycling von bestehenden Materialien und Produkten
  3. Umsetzung in Unternehmen, Kommunen und Regionen
  4. Zusammenhänge zwischen Energie- und Stoffkreisläufen
  5. Effekte linearen und kreislauforientierten Wirtschaftens
  6. Der Weg von linearen Wirtschaftssystemen zur nachhaltigen Kreislaufwirtschaft: Fallbeispiele

Weitere Informationen zum Download


Lernform

E-Learning + Präsenz

Zeitraum

4 - 6 (Online-)Präsenztage + Prüfungseinheit

Workload

30 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

20 UE geleitetes E-Learning

100 UE Selbststudium

Prüfung

schriftliche Klausurarbeiten

Niveau

Advanced, DQR-Level 7

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Erststudium, keine

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

8

Lehrende

Herr Prof. Dr. Steffen Abele, Herr Prof. Dr. Stefan Pelz

Ort

Online, Hochschule Rottenburg

Abschluss

Hochschulzertifikat mit ECTS nach bestandener Prüfung

Kosten

1.600,- EUR

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

IHRE ANSPRECHPERSON


Birgit Welt

Birgit Welt

Weiterbildungs- und Zertifikatskurse

07361 576 - 1465
0152 - 33604376
birgit.welt(at)hs-aalen.de