Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Digitale Produktion

Die Teilnehmenden sind in der Lage die Konzepte, Technologien und Methoden der digitalen Produktion zu entwickeln und zu beurteilen. Dabei analysieren sie den zeitlichen Anspruch der individuellen Produkte in der Produktion und entwickeln daraus mit Hilfe des digitalen Zwillings Algorithmen zur Planung und Steuerung von Produktionsprozessen. Sie analysieren Big Data und erarbeiten daraus Tools und Konzepte im Rahmen von Industrie 4.0. Sie sind in der Lage Cyber-Sicherheits Konzepte zu beurteilen. Sie verstehen den tiefgreifenden Wandel in der Produktion durch die Digitalisierung und sind in der Lage die volkswirtschaftlichen Auswirkungen zu debattieren.

Für Fach- und Führungskräfte, die sich im Bereich der Produktionssysteme auf die volldigital vernetzte Produktion weiterbilden möchten.

Lernziele


Die Teilnehmenden können die überfachlichen Anforderungen bei der Vernetzung und Optimierung digitaler Produktionskonzepte beurteilen. Sie sind in der Lage den digitalen Zwilling in der Produktion zu generieren und daraus einen Selbststeuerungsvorgang abzuleiten. Sie können aus Big Data heraus die komplexen Zusammenhänge der digitalen Produktion evaluieren und daraus Prioritäten ableiten.

Lehrinhalte


  1. Cyber Physical Systems: Aufbau und Funktion
  2. Digitale Kommunikationssysteme in der Produktion RFID und QR-Code
  3. Anwendung und Nutzen des Electronic Product Code (EPC)
  4. Schnittstellen und Bussysteme in der digitalen Produktion
  5. Anwendung der Companion Specification im Datenaustausch zwischen Maschine und Produkt
  6. Schachbrettproduktion statt Fertigungslinie
  7. CANVAS Model nach Osterwalder und Pineuer zur Definition relevanter Digitalisierungsbereiche
  8. Umsetzungszenarien der digitalen Produktion: Fraunhofer Studie Industrie 4.0 Maturity Index
  9. Best Practice und Fallbeispiele Volldigitaler Produktionen 
  10. Volkswirtschaftliche Auswirkung der digitalen Produktion: Arbeit 4.0

Didaktisches Konzept


Anwendungsbezogene Vorlesung mit Fallbeispielen und Best Practice.

Weitere Informationen zum Download


Lernform

Präsenz + Live-Online

Workload

30 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

120 UE Selbststudium

Prüfung

schriftliche Klausurarbeiten

Niveau

Advanced, DQR-Level 7

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

Ort

Hochschule Aalen oder Online

Der Kurs ist aktuell ausgebucht


zur Warteliste