• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Master Digital Business Management (M.Sc.) berufsbegleitend



Studienübersicht

Studienaufbau

  • 10 Pflichtmodule,
    4 Wahlmodule

Sprache

  • Deutsch, Englisch

Gruppengröße

  • Maximal 25 Studierende

Abschluss

  • Master of Science,
    90 ECTS

Dauer

  • 4 Semester, 2 Jahre

Studiengebühren

  • 1.900 EUR Einschreibegebühr, 650 EUR mtl. (17.500 EUR
    Gesamtkosten), zahlbar monatlich oder pro Semester (4.375 EUR)

Internationalität

  • Zusätzliches Auslandsmodul an einer Partnerhochschule im Ausland

Veranstaltungsort

  • Hochschule Aalen, DHBW Heidenheim

Digitales Lernen

  • Einsatz hochwertiger digitaler Lehr- und Lernmaterialien und State-of-the-Art Lernmanagementsystem

Vorlesungszeiten

  • Freitag: 15:30-20:30 Uhr
    Samstag: 09:30-16:45 Uhr
    2-3 Wochenenden im Monat, 1 Blockwoche pro Jahr

Bewerbung

  • Bewerbungsschluss 15.07. jeden Jahres; Studienbeginn im September oder unterjährig

Zielgruppe

  • Young Professionals mit wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium, die eine akademische Weiterbildung anstreben, um den digitalen Wandel mitzugestalten

MASTER Digital Business Management KURZ UND KNAPP


Die digitale Transformation ändert grundlegend, wie wir konsumieren, produzieren und arbeiten: Geschäftsprozesse finden zunehmend online statt, vernetzte Maschinen koordinieren selbstständig Fertigungsprozesse, Service-Roboter kooperieren auf intelligente Weise mit Menschen, Geschäftsmodelle von Unternehmen sind im Wandel, ganze Branchen befinden sich dadurch im Umbruch. Für Unternehmen sind die aktuellen Veränderungen mit Chancen und Risiken verbunden und zwingen Unternehmen und Mitarbeiter sich neu auszurichten. Das Management des digitalen Wandels hat eine erhebliche Bedeutung für die zukünftige unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit. Digital Business umfasst in dieser Hinsicht die Gestaltung neuer Geschäftsmöglichkeiten durch digitale Informationstechnologien und die damit verbundene Anpassung etablierter Businessmodelle. Dabei sind IT- und Managementkompetenzen in verschiedenen Themenbereichen notwendig. Die Bandbreite relevanter Inhalte bezieht sich u.a. auf die Gestaltung digitaler Strategien, das Prozessmanagement, neue Softwaretechnologien, Enterprise Architecture Management, Social Media, das Internet der Dinge und ein wirksames Change Management und Leadership. Gefragt sind dabei nicht nur Spezialisten, sondern vor allem Manager mit breiten Querschnittskompetenzen. Denn im Mittelpunkt steht die datengetriebene Unternehmenssteuerung an der Nahtstelle von Produktion, Vertrieb, IT und Datenmanagement, die den Überblick behält. Das Studium Digital Business Management bereitet die Absolventen daher ideal auf eine erfolgreiche Generalisten-Karriere in Management und Unternehmensführung der Zukunft vor.

Das Masterstudium Digital Business Management ist ein Angebot der Graduate School Ostwürttemberg. Weitere Informationen zur Graduate School Ostwürttemberg finden Sie HIER oder unter www.gsocampus.de

GEPRÜFTE QUALITÄT


Die Sicherung und Weiterentwicklung unseres Studienangebotes ist uns sehr wichtig. Daher ist der Masterstudiengang Digital Business Management ist über die Hochschule Aalen systemakkreditiert.

Darüber hinaus hat die Graduate School Ostwürttemberg das evalag-Zertifikat für wissenschaftliche Weiterbildungseinrichtungen und ist somit eine im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg anerkannte Bildungseinrichtung. 


Studieninhalte

Studienaufbau Master Digital Business Management


Individuell gestaltbar

Die große Vielfalt an Wahlpflichtfächern bietet Ihnen die Möglichkeit sich Ihren individuellen und beruflichen Neigungen und Bedürfnissen gemäß weiterzubilden. Dies schafft beste Ausgangsoptionen für eine erfolgsorientierte persönliche Weiterbildung. Verteilt über 3 Semester wählen Sie aus 6 Wahlpflichtfächern mindestens 4 aus. Für die Wahlmodule entscheiden Sie sich bereits vor Studienbeginn.

 

Studienbeginn und -dauer

Studienstart ist jährlich im September. Darüber hinaus ist ein flexibler Einstieg ins Studium jederzeit möglich. Weitere Informationen zum flexiblen Studienstart finden Sie hier. Das Studium dauert vier Semester (2 Jahre) und umfasst 90 ECTS Punkte.

 

Vorlesungszeiten

Die Vorlesungen finden freitags von 15:30 bis 20:30 Uhr und samstags von 09:30 bis 16:45 Uhr statt. Im Durchschnitt entspricht das 2-3 Vorlesungswochenenden pro Monat. Die Schulferien in Baden-Württemberg sind vorlesungsfrei.

Den aktuellen Vorlesungsplan finden Sie hier.

 

Modularer Aufbau

Der modulare Studienaufbau mit direkt anschließenden Prüfungen garantiert die Studienbarkeit neben dem Beruf. Alle Dozenten sind Professoren der Hochschule Aalen oder ausgewiesene Fachexperten aus der Industrie.

 

Blockwoche

Die Blockwoche oder einzelne Blocktage sind eine besondere Form der Lehrveranstaltung. Sie findet in allen 3 Semestern statt und wird rechtzeitig im Vorlesungsplan angekündigt. Bitte reservieren Sie sich diesen Zeitraum und nehmen Sie sich hierfür Urlaub oder Bildungsurlaub. Weitere Informationen zum Bildungsurlaub finden Sie hier.

 

Digitalisierung in der Lehre

Das Masterstudium ist ein Präsenzstudium mit hoher Lehr- und Lernqualität durch den persönlichen Austausch mit den Dozenten und der Gruppe. Zusätzlich werden hochwertige digitale Lernmaterialien in das Studienkonzept einbezogen, die zu Hause im Selbststudium erarbeitet werden und die Präsenzzeit an der Hochschule reduzieren. Wir nutzen das cloudbasierte State-of-the-Art Lernmanagementsystem „Canvas“, das an den weltweit erfolgreichsten Universitäten verwendet wird. Unser flexibles Lernkonzept ermöglicht es jederzeit auf Online-Vorlesungen umzustellen.

Auslandsmodul


Ein Modul des Masterstudiums findet im Ausland statt, für gewöhnlich im zweiten Semester. Die Studierenden lernen während dieser Zeit die regionalen und kulturellen Gegebenheiten kennen und erhalten Informationen und Vorträge über die Wirtschaft. Beantragen Sie dafür Bildungsurlaub, weitere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und einem verantwortungsvollen Umgang mit der gegebenen Situation müssen leider alle Auslandsmodule im Jahr 2020 abgesagt werden. Wir hoffen, dass wir für 2021 wieder Auslandsmodule anbieten können.

"Das Auslandsmodul erweitert meine interkulturelle Kompetenz und lässt mich in die wirtschaftliche und akademische Welt eines anderen Landes blicken. Es steht für die internationale Ausrichtung des MBA-Programms der GSO."

Verena Mischo, Studentin Master General Management

Image SEO Text

Faktencheck Auslandsmodul

  • 4-5 Tage Vorlesung
  • Teilnahme im Rahmen eines Moduls aus dem Curriculum
  • Erwerb von 5 ECTS
  • Besuch ortsansässiger Firmen

 



Bewerbung

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mind. 6 Semester Regelstudienzeit und 210 ECTS Punkten. Umfasst der Abschluss weniger als 210 Credit-Points muss die Differenz während des Masterprogramms zusätzlich erbracht werden (Voraussetzung für Zulassung) Informationen zum Erwerb von 30 ECTS-Punkten)
  • In der Regel mindestens ein Jahr Berufspraxis nach Abschluss des Studiums
  • In der Regel wirtschaftswissenschaftliches Erststudium
  • Schriftliche Darstellung der Studienmotivation
  • 1 Referenzschreiben aus der Hochschule oder Praxis

Das Zeugnis des Hochschulabschlusses und der Hochschulzugangsberechtigung sind als beglaubigte Kopie einzureichen.

BEWERBUNG


Zulassung für das Masterstudium an der Graduate School Ostwürttemberg ist dreistufig:

  1. Prüfung der Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit, Fristeinhaltung und Form
  2. Bei Erfüllung der Zulassungskriterien nach frist- und formgerechtem Eingang der Bewerbungsunterlagen erfolgt die Aufnahme in das Rankingverfahren
  3. Zulassung gemäß des GSO internen Rankingverfahrens, welches die Note des letzten Hochschulabschlusses um bis zu 0,8 Notenpunkte verbessern kann

Studienstart ist jährlich im September. Bewerbungsschluss dafür: jeweils zum 15. Juli jeden Jahres. 
Darüber hinaus ist ein flexibler Einstieg ins Studium jederzeit möglich.

Es sind noch Restplätze für das kommende Wintersemester 20/21 frei, bitte kommen Sie gerne auf uns zu!

 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Graduate School Ostwürttemberg

Beethovenstraße 1

73430 Aalen

 

Referenzschreiben

Bitte geben Sie Ihren Referenzgebern nachfolgendes Formular zur Ausstellung ihrer Referenz. Die Referenz wird dann direkt von Ihren Referenzgebern an uns übersandt. So gewährleisten wir einen einheitlichen und transparenten Bewerbungsprozess.

 

Das Auswahlverfahren

Die Auswahl der Studienbewerber erfolgt durch ein Rankingverfahren. Auf Basis der für den Studiengang qualifizierenden Hochschulabschlussnote (Note des Abschlusszeugnisses Bachelor/Diplom) werden Bonusfaktoren für dir Kriterien Berufserfahrung, Qualität der Referenzen und die Qualität des Motivationsschreibens vergeben, durch welche die Note des ersten Hochschulabschlusses verbessert werden kann. Beim Fehlen von Angaben werden für das jeweilige Kriterium 0 (null) Punkte angesetzt; dasselbe gilt, wenn geforderte Nachweise nicht innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden. Bei frist- und formgerechten Bewerbungsunterlagen und voller Erfüllung der unten dargestellten Kriterien kann die Gesamtnote des Hochschulabschlusses um 0,8 verbessert werden und ergibt die finale Rankingnote.

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR BERUFSBEGLEITENDE STUDIENANGEBOTE


Mehr dazu

Dokumente & Downloads

Ansprechpartner

IHRE ANSPRECHPARTNER


Alexandra Mangold

Alexandra Mangold

STUDY COACH
MASTER DIGITAL BUSINESS MANAGEMENT

Büro: Südlicher Stadtgraben 11, 3. Stock, 73430 Aalen
+49 (0) 7361 576 - 1491
+49 (0) 152 33977097
alexandra.mangold@hs-aalen.de

Prof. Dr. Ingo Scheuermann

Prof. Dr. Ingo Scheuermann

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
MASTER DIGITAL BUSINESS MANAGEMENT

Hochschule Aalen
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
ingo.scheuermann@hs-aalen.de

Prof. Dr. Rüdiger Przybilla

Prof. Dr. Rüdiger Przybilla

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG
MASTER DIGITAL BUSINESS MANAGEMENT

DHBW Heidenheim
Marienstr. 20
89518 Heidenheim
przybilla@dhbw-heidenheim.de