Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Maschinenelemente I

Lernen Sie, wie Methoden der Bauteilauslegung angewendet werden, um ein Maschinenelement zu berechnen und einzusetzen.

Für Weiterbildungsinterssierte aus dem technischen Bereich, die Ihre ingenieurwissenschaftlichen Kompetenzen vertiefen und erweitern möchten.

Lernziele


In der Lehrveranstaltung werden Methoden der Bauteilauslegung angewendet, um ein Maschinenelement zu berechnen und einzusetzen.

Am Ende der Veranstaltung sind die Teilnehmer in der Lage, Einschätzungen und Absicherungen von Maschinenelementen zu treffen, um technische Lösungen zu entwerfen und zu konstruieren sowie diese zu hinterfragen.

Lehrinhalte


  1. Federn
  2. Schraubenverbindungen
  3. Schweißverbindungen
  4. Toleranzsysteme
  5. Nietverbindungen
  6. Klebeverbindungen
  7. Lötverbindungen
  8. Bolzen- und Stiftverbindungen
  9. Allgemeine Gestaltungshinweise zu Maschinenelementen

Weitere Informationen zum Download


Lernform

Präsenz + Live-Online

Zeitraum

6 (Online-)Präsenztage + Prüfungseinheit

Workload

30 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

20 UE geleitetes E-Learning

100 UE Selbststudium

Nächster Starttermin

06. Dezember 2024

Termine

06. Dezember 202414. Dezember 202411. Januar 202517. Januar 202518. Januar 2025

Prüfung

15. Februar 2025
(schriftliche Klausurarbeiten)

Anmeldeschluss

22. November 2024

Niveau

Beginner, DQR-Level 6

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung, Formal: - Inhaltlich: Mathematik, Technisches Zeichnen, Technische Mechanik I und Werkstoffkunde Grundlagen

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

5

Lehrende

Prof. Dr. Steffen Schwarzer

Ort

Online, Hochschule Aalen

Abschluss

Hochschulzertifikat mit ECTS nach bestandener Prüfung

Kosten

1.600,- EUR

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

IHRE ANSPRECHPERSON


Anja Neuschl

Anja Neuschl

Weiterbildungs- und Zertifikatskurse

07361 576 - 1457
0152 - 3360 8549
anja.neuschl(at)hs-aalen.de