• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihr Interesse am Bildungsangebot des Graduate Campus Hochschule Aalen GmbH. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Wir möchten Sie vorliegend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sowie über deren Verarbeitung und Nutzung informieren.

 

I. ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung nicht möglich ist und die Verarbeitung personenbezogener Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der Nutzer einholen, dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Graduate Campus unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen des Nutzers oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO ist Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse stehenden Aufgabe oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Graduate Campus übertragen wurde.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung erfolgt nur dann, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

II. ZWECKBESTIMMUNG, NUTZUNG UND WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder für die weitere Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen im Rahmen gesetzlicher Vorgaben.

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Das gesamte Angebot ist SSL-verschlüsselt; dies gilt insbesondere auch für Kontaktformulare. Die verschlüsselte Datenübertragung schließt eine Kenntnisnahme durch Dritte aus.

Wir geben persönliche Daten über Kunden nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Auftragsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.

Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Unternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeitenden ist auf diejenigen Mitarbeitenden beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht von uns gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Der Nutzung der personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür genügt eine E-Mail an info(at)graduatecampus.de.

 

III. BEREITSTELLUNG DER WEBSEITE UND ERSTELLUNG VON LOGFILES

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert personenbezogene Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende personenbezogene Daten werden hierbei erhoben:

  • Name und URL der aufgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Meldung über fehlerhaften Aufruf (Error-Log)
  • Browsertyp nebst Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse

 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung personenbezogener Daten (und der Logfiles) ist:

  • Einwilligung der Nutzer nach Art. 6 Abs. 1 a) i.V.m. Art. 7 DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung).
  • Zur Erfüllung der öffentlichen Aufgaben unserer Weiterbildungs-einrichtung nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Zur Gewährleistung der Betriebssicherheit unseres Webangebots sowie zur Optimierung der Darstellung der Antworten auf Ihrem Computer nach Art. 6 Abs. 1 c) i.V.m. Art. 32 (1) DSGVO: IP-Adresse, Angaben zum Endgerät, https-Cookie.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der personenbezogenen Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen und die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die personenbezogenen Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Fall der Verarbeitung personenbezogener Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben (7) Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung ist möglich; in diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung personenbezogener Daten zur Bereitstellung der Website (und die Speicherung in Logfiles) ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.
Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.graduate-campus.de

 

IV. KONTAKTAUFNAHME

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Graduate Campus der Hochschule Aalen (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, verarbeitet.

Formular zur Kontaktaufnahme

Mit unserem Kontaktformular können Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns wenden. Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden wir diese nutzen, um Ihnen Informationen bezüglich des Studien- und Weiterbildungsangebotes und Einladungen zu Infoveranstaltungen zukommen zu lassen. Sie haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, dem Bezug der von Ihnen erlaubten Kontaktform zu widersprechen. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten ggf. zur Erstellung von Statistiken zum Thema Nachfrageentwicklung verwendet werden können. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und erfolgt in keinem Fall personalisiert, sondern in anonymisierter Form.

Kommunikation per WhatsApp

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über den Messenger-Dienst WhatsApp mit uns in Kontakt zu treten. Sollten Sie über den Messenger-Dienst WhatsApp Kontakt mit uns aufnehmen, übermitteln Sie uns damit automatisch Ihre Mobilnummer. Wir weisen darauf hin, dass die Kommunikation über WhatsApp nach Auskunft des Unternehmens verschlüsselt erfolgt, jedoch eine Auswertung des Kommunikationsverhaltens (Metadaten) erfolgt. Mehr zum Thema Datenschutz bei der Nutzung von WhatsApp finden Sie unter folgendem Link: https://www.whatsapp.com/legal  

Bewerbungs- und Anmeldeformular

Mit unserem Formular zur Bewerbung können Sie Ihren Antrag auf Zulassung zur Externenprüfung zum gewünschten Studiengang ausfüllen. Mit dem Anmeldeformular können Sie sich für unsere Weiterbildungsangebote anmelden. Die Daten werden intern am Graduate Campus Hochschule Aalen sowie beim Prüfungs- und Verwaltungsamt der Hochschule Aalen gespeichert. Die personenbezogenen Daten dienen der Organisation des Studiums.

 

V. SOCIAL PLUG-INS

Dieses Angebot nutzt sogenannte „Social Plugins“. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden.

Facebook

Dieses Angebot verwendet Social Plugins der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook"). Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Klickt der Nutzer aktiv auf ein Facebook Social Plugin, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit dem Facebook Social Plugin interagieren (z. B. Betätigung des "Like"-Buttons oder Abgabe eines Kommentars), wird die entsprechende Information vom Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn ein Nutzer Mitglied von Facebook ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Interaktion mit dem Facebook Social Plugin bei Facebook ausloggen.

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram

Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/155833707900388

Cookie-Informationen: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig  

Youtube

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Informationen: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

Opt-Out: https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de&sig=ACi0TCiJxXvvKBloi2agYqXUJ4wynvlJklYAPsz_wOZwSUspvMZl4kBzJhFORHem0ERdQR1S2YqYpM9z1j8524iEylUKxtZ5IQ

Spezifische Informationen zu YouTube-Accounts oder -Kanälen: Beim Besuch unseres YouTube-Auftritts verarbeitet YouTube Ihre personenbezogenen Daten.

LinkedIn

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Bei jedem Abruf einer Seite dieser Website, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie diese Website mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf dieser Website Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/62538/datenubertragung-aus-der-eu-dem-ewr-und-der-schweiz?lang=de. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

XING

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Shariff-Social-Media-Buttons

Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter in den USA übertragen werden, nutzt das Angebot die sogenannte Shariff-Lösung. Diese Lösung sorgt dafür, dass bei Nutzung des Angebots zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben werden. Erst wenn der Nutzer aktiv auf einen der Social Plugin Buttons klickt, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Weitere Informationen über die Shariff-Lösung finden Sie auf den Seiten der Heise Medien Gmbh & Co. KG: http://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Google Adwords Conversion

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter

http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Chatbot

Für an der Weiterbildung interessierte Personen bieten wir eine Online-Beratung (Chat) an. Dazu nutzen wir einen sogenannten Chatbot ("Graddy"). Mit Betätigung des Buttons „Senden“ treten Sie in Kontakt mit dem Chatbot. Sie können den Chat jederzeit durch Schließen des für den Chat geöffneten Fensters abbrechen. Sie alleine entscheiden über die von Ihnen selbst vorgenommenen Eingaben, welche Daten Sie im Rahmen des Chats über Ihre Person bekannt geben. Im Rahmen des Chats werden die anfallenden Daten für Beratungszwecke erhoben und genutzt. Sofern Sie unseren Chatbot nutzen, verarbeiten wir Ihre darin erhobenen personenbezogenen Daten zur Abwicklung des von Ihnen geschilderten Anliegens. Insoweit verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/).

Für den Chatbot wird der Auftragsverarbeiter MS Azure verwendet, der vertraglich gebunden ist. MS Azure stellt Technologien und Software bereit, um den Chatbot in die Benutzeroberfläche der Website zu integrieren, die Verbindungen zu den Servern herzustellen, die Texterkennung der eingegebenen Fragen zu ermöglichen und die richtigen Antworten zu finden. Mit allen Auftragsverarbeitern bestehen die gesetzlich vorgeschriebenen Verträge zur Auftragsverarbeitung. Azure gewährleistet, dass wir als Graduate Campus Hochschule Aalen der Eigentümer der in Azure-Diensten gespeicherten und gehosteten Daten sind. Azure gibt Ihre Daten nicht an werbegestützte Dienste weiter und führt kein Data Mining zu jeglichen Zwecken wie Marktforschungs- oder Werbezwecken durch.

Da zum Teil auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraumes involviert sind, wird die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus auf Grundlage von Angemessenheitsbeschlüssen nach Art. 45 DSGVO bzw. durch andere geeignete oder angemessene Garantien nach Art. 46 ff. DSGVO sichergestellt. Unsere Dienstleister in Drittstaaten verarbeiten die Daten entsprechend unseren Weisungen und sind vertraglich gebunden.

Wir löschen die Daten aus dem Chatverlauf nach 180 Tagen. In einzelnen Fällen (z. B. Chatbot hat die Frage nicht verstanden oder beantworten können) nutzen wir den Chatverlauf zur Qualitätsverbesserung des Chatbots. Dabei speichern wir den Chatverlauf längstens für 180 Tage. Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet.

 

VI. KONTAKT DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzbeauftragte Frau Marion Schmidt.

   Graduate Campus Hochschule Aalen

   Beethovenstr. 1

   73430 Aalen

   E-Mail: marion.schmidt(at)hs-aalen.de

   Website: www.graduatecampus.de

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an uns übermitteln. Wir weisen des Weiteren ausdrücklich darauf hin, dass wir personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen weder explizit anfordern noch sammeln oder an Dritte weitergeben.

Nutzung von eigenen Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Verantwortliche Stelle / Widerspruchsrecht / Kontaktmöglichkeit

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Auch wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz oder Berichtigungs- und Löschungswünsche in Bezug auf Ihre Daten haben, können Sie uns diese gerne per E-Mail an info(at)graduatecampus.de oder per Post an die Graduate Campus Hochschule Aalen GmbH, Beethovenstr. 1 73430 Aalen, senden.