• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Internet der Dinge


Viel mehr als Industrie 4.0


Genauso, wie das Internet zu Veränderungen in allen Wirtschaftszweigen und in allen Lebensbereichen des Menschen geführt hat, wird auch das Internet der Dinge unsere Welt verändern.

Wir wagen den Ausblick - seien Sie mit dabei! 

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Auf einen Blick


  • ZIELGRUPPE

    Für Fach- und Führungskräfte sowie Geschäftsführende aus allen Branchen, die sich für Business Development und Unternehmensstrategien interessieren.

  • UMFANG

    2 Tage | 26. & 28. Oktober 2021 | virtuelle Präsenz

  • TEILNEHMERANZAHL

    25 Teilnehmende

  • ABSCHLUSS

    Teilnehmerbestätigung

  • KOSTEN

    680 €

"Genauso, wie das Internet zu Veränderungen in allen Wirtschaftszweigen und in allen Lebensbereichen des Menschen geführt hat, wird auch das Internet der Dinge unsere Welt verändern. Dabei wird es für alle Branchen von entscheidender Bedeutung sein, die Möglichkeiten und Anwendungsfelder von IOT rechtzeitig zu erkennen und zu nutzen, denn das größte Risiko liegt in untätigem Abwarten." 

 

- Prof. Dr. Markus Weinberger, Experte für IOT & Industrie 4.0

Image SEO Text

Anwendungsfelder


Das Internet der Dinge ist in vielen Bereichen schon im Alltag angekommen.

Jedoch setzen sich viele Unternehmen noch nicht bewusst mit dem Internet der Dinge auseinander. Industrie 4.0 ist als Schlagwort weitverbreitet, aber auch in anderen Branchen wird die Vernetzung von Dingen – Anlagen, Einrichtungen, Geräten, der Logistik, usw. – zu Kostensenkungen oder sogar ganz neuen Geschäftsmodellen führen.

 

Welche Möglichkeiten eröffnet das Internet der Dinge Ihrem Unternehmen? 

Eruiren Sie Möglichkeiten und Anwendungsfelder des Internet der Dinge, ohne wesentliche Aspekte zu übersehen. 

Lernziele


 

Die Teilnehmenden lernen...

  • um was es beim Internet der Dinge geht.

  • welche prinzipiellen Möglichkeiten dies eröffnet.

  • welche konkreten Anwendungsfelder sich daraus ergeben.

  • eine Vielzahl an Beispielen aus den unterschiedlichsten Branchen kennen.

Lerninhalte


  • Einführung Internet der Dinge

  • Smarte Produkte und hochauflösende Daten

  • Aspekte von Datenschutz und Security

  • Möglichkeiten für Unternehmen

  • Anwendungsbeispiele

WANN?

Di., 26.10.21 von 16:00 bis 19:15 Uhr 

Do., 28.10.21 von 16:00 bis 19:15 Uhr

WO?

Online  | Je 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten 

Prof. Dr.-Ing. Markus Weinberger


Prof. Dr.-Ing. Markus Weinberger ist seit Oktober 2016 Professor im Studiengang Internet der Dinge der Hochschule Aalen. Davor hat er seit 2012 das Bosch Internet of Things Lab an der Universität St. Gallen und der ETH Zürich aufgebaut und geleitet.

Er hat diverse Artikel zu Anwendung des Internet der Dinge und zu entsprechenden Geschäftsmodellinnovationen publiziert. Seit 2013 beschäftigt er sich intensiv mit Blockchain-Technologie und deren Anwendung im Internet der Dinge.

Markus Weinberger war seit 1998 in verschiedenen Positionen bei Bosch tätig. Er hat Maschinenbau in München und Trondheim studiert.

Melden Sie sich jetzt an!


Anmeldeschluss: 12. Oktober 2021

 

zum Anmeldeformular

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Sarah Schlipf

Sarah Schlipf

WEITERBILDUNGSKURSE

07361 576 - 1462
0152 - 33581046
sarah.schlipf@hs-aalen.de