• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Master Technikmanagement (M.Sc.) berufsbegleitend



Studienübersicht

Studienaufbau

  • 13 Pflichtmodule,
    1 Wahlmodul

Sprache

  • Deutsch, Englisch

Gruppengröße

  • Maximal 25 Studierende

Abschluss

  • Master of Science,
    90 ECTS

Dauer

  • 4 Semester, 2 Jahre

Studiengebühren

  • 2.800 EUR Einschreibegebühr, 550 EUR mtl. (16.000 EUR
    Gesamtkosten)

Internationalität

  • Zusätzliches Auslandsmodul an einer Partnerhochschule im Ausland

Veranstaltungsort

  • Hochschule Aalen, DHBW Heidenheim

Digitales Lernen

  • Einsatz geleiteter digitaler Lehr- und Lernmaterialien

Vorlesungszeiten

  • Freitag: 15:30-20:30 Uhr
    Samstag: 9:30-16:45 Uhr
    2-3 Wochenenden im Monat, 1 Blockwoche pro Jahr

Bewerbung

  • Bewerbungsschluss 15.07. jeden Jahres; Studienbeginn im September

Zielgruppe

  • Young Professionals mit wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium, die an technischen Schnittstellen arbeiten

Master Technikmanagement kurz und knapp


Mit dem Studium in Technikmanagement verbinden Sie Ihre Kompetenzen als Betriebswirte mit der Denkweise eines Ingenieurs. Dazu erwerben Sie technische Zusatzqualifikationen womit Sie leitende Funktionen in technisch geprägten Aufgabenfeldern wahrnehmen können. Sie schulen Ihre analytischen Fähigkeiten und vertiefen Ihre wissenschaftlichen Fachkenntnisse. Der generalistische Ansatz schult Sie darin, zwischen den verschiedenen Denkweisen zu vermitteln und bereitet Sie darauf vor, zwischen den Schnittstellen bereichsübergreifende Lösungen im technisch-wirtschaftlichen Gesamtkomplex herbeizuführen.

Das Masterstudium Technikmanagement ist ein Angebot der Graduate School Ostwürttemberg. Weitere Informationen zur Graduate School Ostwürttemberg finden Sie HIER oder unter www.gsocampus.de

 

GEPRÜFTE QUALITÄT


Die Sicherung und Weiterentwicklung unseres Studienangebotes ist uns sehr wichtig. Daher ist der Masterstudiengang Technikmanagement über die Hochschule Aalen systemakkreditiert.

Darüber hinaus hat die Graduate School Ostwürttemberg das evalag-Zertifikat für wissenschaftliche Weiterbildungseinrichtungen und ist somit eine im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg anerkannte Bildungseinrichtung.


Studieninhalte

Studienaufbau Master Technikmanagement


Studienbeginn und -dauer

Studienstart ist jährlich im September. Das Studium dauert vier Semester (2 Jahre) und umfasst 90 ECTS Punkte.

 

Modularer Aufbau

Der modulare Studienaufbau mit direkt anschließenden Prüfungen garantiert die Studierbarkeit neben dem Beruf. Alle Dozenten sind Professoren der beteiligten Hochschulen oder ausgewiesene Fachexperten aus der Industrie.

 

Vorlesungszeiten

Die Vorlesungen finden freitags von 15:30 bis 20:30 Uhr und samstags von 09:30 bis 16:45 Uhr statt. Im Durchschnitt entspricht das 2-3 Vorlesungswochenenden pro Monat. Die baden-württembergischen Schulferien sind vorlesungsfrei.

Den aktuellen Vorlesungsplan finden Sie hier.

 

Blockwoche

Die Blockwoche oder einzelne Blocktage sind eine besondere Form der Lehrveranstaltung. Sie finden, wenn möglich, in allen drei Semestern statt und werden rechtzeitig im Vorlesungsplan angekündigt. Bitte reservieren Sie sich diesen Zeitraum und nehmen Sie sich hierfür Urlaub oder Bildungsurlaub. Weitere Informationen zum Bildungsurlaub finden Sie hier.

 

Digitalisierung in der Lehre

Das Masterstudium ist ein Präsenzstudium mit hoher Lehr- und Lernqualität durch den persönlichen Austausch mit den Dozenten und der Gruppe. Zusätzlich werden umfangreiche digitale Lernmaterialien in das Studienkonzept einbezogen, die zu Hause im Selbststudium erarbeitet werden und die Präsenzzeit an der Hochschule reduzieren. Durch das flexible Lernkonzept, ist es jederzeit möglich, auch auf Online-Vorlesungen umzustellen.

Auslandsmodul


Ein Modul des Masterstudiums kann im Ausland stattfinden, für gewöhnlich im zweiten Semester. Die Teilnahme am Auslandsmodul ist freiwillig, bitte rechnen Sie dafür mit zusätzlichen Kosten.  Die Studierenden lernen während dieser Zeit die regionalen und kulturellen Gegebenheiten kennen und erhalten Informationen und Vorträge über die Wirtschaft.

Beantragen Sie dafür Bildungsurlaub, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und einem verantwortungsvollen Umgang mit der gegebenen Situation müssen leider alle Auslandsmodule im Jahr 2020 abgesagt werden. Wir hoffen, dass wir für 2021 wieder Auslandsmodule anbieten können.

 

„Das Auslandsmodul erweitert meine interkulturellen Kompetenzen und gibt mir durch den Design-Thinking-Workshop neue Denkansätze für meine tägliche Arbeit.“

Kerstin Untch, Studierende Master Elektromobilität

Image SEO Text

Faktencheck Auslandsmodul


  • 4-5 Tage Vorlesung
  • Teilnahme im Rahmen eines Moduls aus dem Curriculum
  • Erwerb von 5 ECTS
  • Besuch ortsansässiger Firmen

 



Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mind. 6 Semester Regelstudienzeit und 210 ECTS Punkten. Umfasst der Abschluss weniger als 210 Credit-Points muss die Differenz während des Masterprogramms zusätzlich erbracht werden (Voraussetzung für Zulassung). Informationen zum Erwerb von 30 ECTS-Punkten
  • In der Regel mindestens ein Jahr Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums
  • In der Regel wirtschaftswissenschaftliches Erststudium
  • Schriftliche Darstellung der Studienmotivation
  • Ein Referenzschreiben aus der Hochschule oder Praxis

Die Zeugnisse des Hochschulabschlusses und der Hochschulzugangsberechtigung sind als beglaubigte Kopien einzureichen.

 

BEWERBUNG


Zulassung für das Masterstudium an der Graduate School Ostwürttemberg ist dreistufig:

  1. Prüfung der Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit, Fristeinhaltung und Form
  2. Bei Erfüllung der Zulassungskriterien nach frist- und formgerechtem Eingang der Bewerbungsunterlagen erfolgt die Aufnahme in das Rankingverfahren
  3. Zulassung gemäß des GSO internen Rankingverfahrens, welches die Note des letzten Hochschulabschlusses um bis zu 0,8 Notenpunkte verbessern kann

Studienstart ist jährlich im September. Bewerbungsschluss dafür: jeweils zum 15. Juli jeden Jahres.

Fragen Sie gerne, ob noch Restplätze frei sind.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Graduate School Ostwürttemberg

Beethovenstraße 1

73430 Aalen

 

Referenzschreiben

Bitte geben Sie Ihren Referenzgebern unten stehendes Formular zur Ausstellung ihrer Referenz. Die Referenz wird dann direkt von Ihren Referenzgebern an uns übersandt. So gewährleisten wir einen einheitlichen und transparenten Bewerbungsprozess.

 

Das Auswahlverfahren

Die Auswahl der Studienbewerber erfolgt durch ein Rankingverfahren. Auf Basis der für den Studiengang qualifizierenden Hochschulabschlussnote (Note des Abschlusszeugnisses Bachelor/Diplom) werden Bonusfaktoren für die Kriterien Berufserfahrung, Qualität der Referenzen und die Qualität des Motivationsschreibens vergeben, durch welche die Note des ersten Hochschulabschlusses verbessert werden kann. Beim Fehlen von Angaben werden für das jeweilige Kriterium 0 (null) Punkte angesetzt; dasselbe gilt, wenn geforderte Nachweise nicht innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden. Bei frist- und formgerechten Bewerbungsunterlagen und voller Erfüllung der unten dargestellten Kriterien kann die Gesamtnote des Hochschulabschlusses um 0,8 verbessert werden und ergibt die finale Rankingnote.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR MASTER


Mehr dazu

Dokumente & Downloads

Ansprechpartner

IHRE ANSPRECHPARTNER


KAREN HUEP

KAREN HUEP

STUDIENGANGMANAGEMENT
Master Technikmanagement

Büro: Südlicher Stadtgraben 11, 73430 Aalen
07361 576 - 1453
0160 - 1058367
karen.huep(at)hs-aalen.de

Prof. Dr.-Ing. Volker Beck

Prof. Dr.-Ing. Volker Beck

Wissenschaftliche Leitung
Master Technikmanagement

Hochschule Aalen
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
volker.beck@hs-aalen.de

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Rupp

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Rupp

Wissenschaftliche Leitung
Master Technikmanagement

Duale Hochschule Heidenheim
Marienstraße 20
89518 Heidenheim
rupp@dhbw-heidenheim.de