• Deutsch

  • English

Thermodynamik / Strömungstechnik


Lernen Sie die Strömungssimulation und thermodynamischen Prozesse sowie die zugehörigen mathematischen Methoden kennen.

NEXT DATES

Freitag, 10.01.20    

15:30-20:30

Samstag, 11.01.20

09:30-16:45

Freitag, 17.01.20

15:30-20:30

Samstag, 18.01.20

09:30-16:45

Samstag, 25.01.20

09:30-16:45

   

 

Eckdaten


DAUER

5 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Aalen

Anmeldeschluss

27.12.2019

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced (Master)

  • ZIELGRUPPE

    Führungskräfte und Arbeitnehmer mit ersten Berührungspunkten in der Thermodynamik.

  • VORAUSSETZUNGEN

    Grundlagenkenntnisse in Thermodynamik, Ingenieurmathematik und MATLAB/Simulink

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 50 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • Methoden zur Berechnung von Strömungen und thermodynamischen Kreisprozessen.
     
  • strömungstechnische sowie thermodynamische Fragestellungen modellhaft und strukturell zu beschreiben.
     
  • geeignete Simulationssoftware zur gezielten Problemlösung einzusetzen.
     
  • das Optimieren von Strömungen in Anlagen.
     
  • das Berechnen von eindimensionalen, kompressiblen reibungsbehafteten Strömungen.
     
  • 3D-Erhaltungsgleichungen (Energie, Impuls und Kontinuität) zur numerischen Berechnung von Strömungen (CFD).
     
  • strömungsrelevante Problemstellungen zu formulieren, einzugrenzen und einer Lösung zuzuführen.
     
  • reale Messungen an Strömungsmaschinen durchzuführen und auszuwerten.
     
  • Standard-Strömungsmesstechniken einzusetzen und die Messergebnisse zu interpretieren.
     
  • das kritische Beurteilen von Simulationsergebnisse.

Lerninhalte


  • Strömungstechnik
    • Hydrostatik
    • Hydrodynamik (Kontinuitätsgleichung, Euler Gleichungen)
    • Bernoulli Gleichung und 1-dimensionale Stromfadentheorie
    • Erweiterte Energiegleichung für viskose Medien
    • Kompressible Strömungen
    • Aerodynamik
    • Grundlagen zur CFD Berechnung (Navier Stokes Gleichungen, Randbedingungen, Lösungsverfahren)
       
  • Thermodynamik
    • Modellierung und Simulation von Prozessen in der technischen Thermodynamik
      • Kurze Wiederholung der Grundlagen der Thermodynamik, Zustandsänderungen, Hauptsätze der Thermodynamik
      • Modellierung geschlossener und offener thermodynamischer Systeme
      • Kurze Wiederholung wichtiger Kreisprozesse und deren technischer Anwendungen
      • Modellierung und Simulation ausgewählter Prozesse mit Bezug zu einem konkreten angewandten System (z. B. Clausius Rankine Prozess)
         
    • Wärmetransport: Modellierung und Simulation
      • Grundlagen der Wärmeübertragung
      • Exemplarisch: Eindimensionale instationäre Wärmeleitung (kurze Einführung)
      • Kurze Vorstellung mathematischer Methoden zur analytischen und numerischen Lösung instationärer Wärmeleitungsprobleme
      • Modellierung und Simulation der instationären Wärmeleitung an einer Kugelumströmung

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Nadine Nodes

Nadine Nodes

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576-4990
0152 - 33581046
nadine.nodes(at)hs-aalen.de