• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Theoretische Konzepte der Brennstoffzelle


Erwerben Sie vertiefende Kenntnisse in Werkstoffklassen und erweitern Sie ihr materialwissenschaftliches Wissen.

NEXT DATES

Sa. 26.09.20

Fr. 02.10.20

Fr. 09.10.20

Sa. 10.10.20

Sa. 17.10.20    

09:30-16:45

09:30-16:45

15:30-20:30

09:30-16:45

09:30-16:45

 

Prüfungsleistung:

Sa. 24.10.20    

09:30-12:45

 

Eckdaten


DAUER

5 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Esslingen

Anmeldeschluss

12.09.20

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced

  • ZIELGRUPPE

    Entwicklungsingenieure, Produkt- bzw. Applikationsingenieure und Projektleiter

  • VORAUSSETZUNGEN

    Grundkenntnisse in Thermodynamik, wie sie in einem ingenieurwissenschaftlichen Bachelor-Studium erworben werden

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 42 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • thermodynamische Kenntnisse auf dem Gebiet der Mehrstoffe.
     
  • das Konzept des chemischen Potentials auf die Modellierung von Brennstoffzellen anzuwenden.
     
  • das reale Verhalten von Brennstoffzellen mittels der Konzepte der Reaktionskinetik qualitativ und quantitativ zu beschreiben.
     
  • Strom-Spannungs-Kennlinien zu analysieren und hinsichtlich des Wirkungsgrades zu bewerten. 

Lerninhalte


  • Thermodynamik und Kinetik der Brennstoffzellen
    • Thermodynamik der Mehrstoffsysteme
    • Fundamentalgleichung mit chemischem und elektrochemischem Potential
    • Kinetik der Elektrodenprozesse
    • Polarisationsarten, Ladungs- und Massentransport in der Zelle
    • Leistungsverhalten der gesamten Zelle, Modellierung und Charakterisierung
       
  • Laborübung Brennstoffzellen
    • Bau von Einzellern
    • Charakterisierung der Zelle

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Marie Regel

Marie Regel

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576 - 1451
0151 - 11177486
marie.regel(at)hs-aalen.de