• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Technologie der Brennstoffzelle


Erwerben Sie vertiefende Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Brennstoffzellen.

NEXT DATES

Fr. 06.11.20

Sa. 07.11.20

Fr. 13.11.20

Sa. 14.11.20

Sa. 05.12.20    

15:30-20:30

09:30-16:45

15:30-20:30

09:30-16:45

09:30-16:45

 

Prüfungsleistung:

Sa. 16.01.20    

09:30-12:45

 

Eckdaten


DAUER

5 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Esslingen

Anmeldeschluss

23.10.20

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced

  • ZIELGRUPPE

    Entwicklungsingenieure, Produkt- bzw. Applikationsingenieure und Projektleiter

  • VORAUSSETZUNGEN

    Grundkenntnisse in Allgemeiner und Physikalischer Chemie, Kenntnisse in Thermodynamik und Physik

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 36 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • vertiefte Kenntnisse über elektrochemische Zellen.
     
  • die Funktionsweise und den Aufbau von Brennstoffzellen sowie deren Funktionsweise kennen.
     
  • Einsatzmöglichkeiten von Brennstoffzellen sowie deren Grenzen im Einsatz und in der Kombination mit/und in anderen Systemen kennen.
     
  • Anforderungen für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen selbst zu definieren.
     
  • im Betrieb auftretende Problemstellungen zu analysieren.
     
  • die Einsatzmöglichkeiten von Brennstoffzellensystemen zu bewerten.

Lerninhalte


  • Übersicht und Einführung in elektrochemische Energiespeicher
  • Nachhaltigkeit und Zukunftstrends für elektrochemische Speicher im Überblick
  • Grundkenntnisse in Elektrochemie (Anode, Kathode, Elektrolyt, Aufbau einer Zelle)
  • Thermodynamik und Kinetik für galvanische Elemente (Brennstoffzellen)
  • Charakterisierung von Brennstoffzellen
    (Messtechnik: Stromdichte/Spannungskurven, Leistungsdichte)
  • Materialien für Brennstoffzellen (GdL, MEA) und Herstellungsverfahren
  • Verfahrenstechnik zu Brennstoffzellen in mobilen Anwendungen
  • Aufbau eines Gesamtsystems unter Deklaration aller Baugruppen
  • Anforderungen an eine zulassungsfähige Integration in Fahrzeuganwendungen

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Lisa Gaßmann

Lisa Gaßmann

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576 - 1458
0152 - 33581046
lisa.gassmann(at)hs-aalen.de