• Deutsch

  • English

Technische Produktentwicklung


Seien Sie imstande, die Anforderungen an ein konkretes Entwicklungsprojekt zu identifizieren, zu analysieren und die erlernten Methoden selbstständig auf ein konkretes Entwicklungsprojekt anzuwenden.

NEXT DATES

Freitag, 18.10.19     

15:30-20:30

Samstag, 19.10.19

11:15-16:45

Freitag, 25.10.19
(online oder
Präsenz)

15:30-20:30

Freitag, 08.11.19
(online oder
Präsenz)

15:30-20:30

Freitag, 15.11.19
(online)

15:30-20:30

Samstag, 16.11.19

09:30-16:45

 

Eckdaten


DAUER

6 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Aalen

Anmeldeschluss

04.10.2019

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced (Master)

  • ZIELGRUPPE

    Führungskräfte und Arbeitnehmer aus einem technischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich, die sich in den Themen Produktmanagement und Produktentwicklung weiterentwickeln möchten

  • VORAUSSETZUNGEN

    Technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Grundkenntnisse in Produktentwicklung sowie Grundkenntnisse im Technischen Zeichnen

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 50 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • die Aufgabenbereiche und Herangehensweisen im Produktmanagement.
  • markt- bzw. kundenorientierten Aspekte des Produktmanagements.
  • Produkte (Dienstleistungen) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgsorientiert zu steuern.
  • das Anwenden von aktuellen Methoden und Vorgehensweisen aus dem Fachgebiet.
  • Aufgabenstellungen (z. B. im Bereich Marktentwicklungen) zu analysieren, bewerten und zu beurteilen.
  • die Aufgabenbereiche und Herangehensweisen in den einzelnen Phasen der Produktentwicklung.
  • die verschiedenen Methoden der Produktentwicklung und wichtige Optimierungsansätze (z. B. Design to Cost, Komplexitätsmanagement).
  • das Einsetzen von grundlegenden Konzepten von Produktdatenmanagementsystemen.
  • im Rahmen der Produktentwicklung anfallenden Daten strukturiert zu verwalten.
  • das Anwenden entsprechender Methoden von Produktentstehungsprozessen, Produktstruktur und Freigabeprozeduren.
  • in Entwicklungsprojekten unter betriebswirtschaftlichen, funktionalen und zeitlichen Kriterien Optimierungspotentiale zu identifizieren.
  • selbstständig Projekte der Produktentwicklung zu planen, zu organisieren und zu managen.

Lerninhalte


  • Produktmanagement
    • Grundlagen, Ziele und Aufgaben des Produktmanagements
    • Schnittmengen zwischen Innovations- und Produktmanagement
    • Formulierung einer zielgruppenfokussierten Produktstrategie
    • Ermittlung einer Produktpositionierung
       
  • Produktentwicklung
    • Vertiefte Kenntnisse über Prozesse und Anforderungen
    • Lösungsstrategien in der technischen Produktentwicklung
    • Phase I: Festlegung Randbedingungen
    • Phase II: Konzeptfestlegung, Produktanforderungen
    • Phase III: Auswahlverfahren, Bewertungsverfahren
    • Phase IV: Umsetzung, Produktdatenmanagement

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Nadine Nodes

Nadine Nodes

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576-4990
0152 - 33581046
nadine.nodes(at)hs-aalen.de