• Deutsch

  • English

Produktionsplanung & -steuerung


Erkennen Sie den Änderungsbedarf bei existierenden Produktionsplanungs- und -steuerungssystemen für immer komplexer werdende Kundenanforderungen.

NEXT DATES

Freitag, 10.01.20    

15:30-20:30

Samstag, 11.01.20

09:30-16:30

Freitag, 17.01.20

15:30-20:30

Samstag, 18.01.20

09:30-16:30

Freitag, 24.01.20

15:30-20:30

Samstag, 25.01.20

09:30-16:30

 

Eckdaten


DAUER

6 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Aalen

Anmeldeschluss

27.12.2019

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Basic (Bachelor)

  • ZIELGRUPPE

    Führungskräfte und Arbeitnehmer, die Methoden der Produktionsplanung und -steuerung kennen lernen möchten.

  • VORAUSSETZUNGEN

    Für diesen Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse.

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 50 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • die grundlegenden Methoden der Produktionsplanung und -steuerung im Kontext mit den neuen Einflussgrößen der sogenannten Industrie 4.0.
  • ein Verständnis für ideale Fabrikplanungen.
  • Methoden der Materialwirtshaft.
  • Grundlagen einer Fabrikplanung.
  • selbstständig neue Werke, optimale Materialflüsse und unterschiedliche Lagerarten zu planen.
  • Prozesse kundenorientiert nach Zeit- und Kostengesichtspunkten zu steuern.
  • kostensenkende Methoden in der Produktionsplanung zu implementieren.
  • die Organisation des Material- und Informationsflusses vom Kunden bis zur Produktherstellung.

Lerninhalte


  • Funktionale Gliederung und Prozessorganisation einer Produktion
     
  • Grundsätzliche Steuerungsmechanismen
     
  • Planungsfelder
     
  • Methodische Ansätze / Werkzeuge

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Nadine Nodes

Nadine Nodes

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576-4990
0152 - 33581046
nadine.nodes(at)hs-aalen.de