• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Mobile Energiesysteme


Lernen Sie Grundkenntnissen über die Batterie- und Brennstoffzellentechnik für mobile Anwendungen sowie Grundlagen zur Thermodynamik und Kinetik.

NEXT DATES

Sa. 19.09.20

Fr. 25.09.20

Sa. 26.09.20

Sa. 10.10.20

Sa. 17.10.20

Fr. 23.10.20

Sa. 24.10.20  

09:30-16:45

15:30-20:30

11:15-16:45

09:30-16:45

09:30-16:45

15:30-20:30

09:30-12:45 Online

 

Prüfungsleistung:

Sa. 07.11.20 

09:30-11:30

 

Eckdaten


DAUER

7 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Esslingen

Anmeldeschluss

04.09.20

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced

  • ZIELGRUPPE

    Personen aus den Bereichen der Physik und Elektrotechnik, die sich Wissen zu mobilen Energiesystemen aneignen möchten

  • VORAUSSETZUNGEN

    Kenntnisse in Allgemeiner und Physikalischer Chemie sowie in Physik und Elektrotechnik

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 46 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • Grundlagen zur Thermodynamik und Kinetik.
     
  • Messtechnik zur Charakterisierung von Batterien und Brennstoffzellen hinsichtlich der speicherbaren Energie, des Entladeverhaltens, der Leistungsdicht und des Wirkungsgrads.
     
  • elektrochemische Energieumwandlungssysteme für Fahrzeuge auszulegen.
     
  • die Verfahrenstechnik von Batterie- und Brennstoffzellensystemen.
     
  • Trends und Potentiale für zukünftige Anwendungen.
     
  • Einsatzmöglichkeiten von Brennstoffzellen und Batterien.

Lerninhalte


  • Übersicht und Einführung in elektrochemische Energiespeicher
     
  • Nachhaltigkeit und Zukunftstrends für elektrochemische Speicher im Überblick
     
  • Grundkenntnisse in Elektrochemie (Anode, Kathode, Elektrolyt, Aufbau einer Zelle)
     
  • Thermodynamik und Kinetik für galvanische Elemente (Batterien und Brennstoffzellen)
     
  • Charakterisierung von Batterien (Messtechnik: spezifische Energie, Entladekurven, Speicherwirkungsgrad)
     
  • Charakterisierung von Brennstoffzellen (Messtechnik: Stromdichte/Spannungskurven, Leistungsdichte)
     
  • Materialien für Batterien und Brennstoffzellen (Elektroden, Elektrolyte) und Herstellungsverfahren
     
  • Verfahrenstechnik zu Batterien und Brennstoffzellen in Fahrzeugen

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Marie Regel

Marie Regel

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576 - 1451
0151 - 11177486
marie.regel(at)hs-aalen.de