• Deutsch

  • English

Leichtbau Advanced


Erweitern Sie ihr Wissen für anwendungsbezogene Leichtbaupotentiale.

NEXT DATES

Sommersemester 2020

 

 

Eckdaten


DAUER

4 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Aalen

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Beginn

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced (Master)

  • ZIELGRUPPE

    Fachkräfte und Ingenieure mit technischen Vorkenntnissen

  • VORAUSSETZUNGEN

    Teilnahme am Kurs "Leichtbau Basic" oder ingenieurwissenschaftliche Vorkenntnisse

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 50 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • den geeigneten Werkstoff und die optimalen Leichtbauelemente bedarfsgerecht auszuwählen.
  • analytische Lösungsverfahren für statisch unbestimmte Systeme anzuwenden.
  • die Optimierung von Leichtbaustrukturen unter Berücksichtigung der Systemgrenzen und Herstellverfahren.
  • das rechnerische Auslegen von strukturiert Leichtbauelemente.
  • ein numerisches Simulationsmodell aufzusetzen.
  • die Analyse von Leichtbaustrukturen auf ihre mechanischen Eigenschaften (Festigkeit, Steifigkeit).
  • das Aufzeigen von Verbindungs- und Fertigungsvorschläge.
  • einzelne Arbeitspakete in kleinen Teams zu bearbeiten.
  • durch Anwendung geeigneter Kreativitätstechniken Teillösungen für Subsysteme der Leichtbaustruktur zu erarbeiten.
  • Bauteile bezüglich ihres Leichtbaupotentials zu analysieren.
  • das Analysieren von Konstruktionen.
  • das Beurteilen von bestimmter numerischer Verfahren für die mechanische Strukturanalyse.
  • eine hybride Leichtbaustruktur anhand der VDI-Richtlinie 2221 systematisch zu analysieren.
  • den strukturierten Auslegungsprozess für Faserverbundwerkstoffe.
  • das Verständnis von Kreativitätstechniken Morphologischer Kasten und Brainstorming.
  • das Anwenden von strukturierten Vorgehensweisen bei der Leichtbauauslegung, Konstruktion und Berechnung.

Lerninhalte


  • Grundprinzipien des Leichtbaus
  • Faserverstärkte Werkstoffe
  • Leichtbau-Designkriterien
  • Krafteinleitung
  • Hybridbauweise: Funktionsanalyse & Lastenheft
  • Dimensionierung von Faserverbundstoffen
  • Festigkeitsanalyse von Faserverbundstoffen
  • Balken und Schalen
  • Schubfeldträger
  • Sandwichbauweise
  • Energiemethoden
  • Finite Differenzen

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Nadine Nodes

Nadine Nodes

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576-4990
0152 - 33581046
nadine.nodes(at)hs-aalen.de