• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Festigkeitslehre


Lernen Sie die Begrifflichkeiten und Methoden der Elastomechanik.

NEXT DATES

Sa. 16.01.21

Sa. 23.01.21

Fr. 29.01.21

Sa. 30.01.21

Fr. 05.02.21

Sa. 06.02.21    

Fr.13.02.21

09:30-12:45

09:30-12:45

15:30-20:30

09:30-12:45

15:30-20:30

09:30-12:45

15:30-20:30

 

Prüfungsleistung:

Sa. 27.02.21    

09:30-11:00

 

Eckdaten


DAUER

7 Tage + Prüfungseinheit

Ort

Hochschule Aalen

Anmeldeschluss

01.01.21

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Basic

  • ZIELGRUPPE

    Personen, die sich Werkstoffkenntnisse aneignen möchten

  • VORAUSSETZUNGEN

    Für diesen Kurs wird Grundwissen der Mechanik empfohlen.

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 34 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Nach bestandener Prüfungsleistung erhalten Sie von uns ein Hochschulzertifikat.

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • die Begrifflichkeiten und Methoden der Elastomechanik.
     
  • das Lösen von einfachen Problemstellungen unter Einbezug von Werkstoffkenntnissen.
     
  • Spannungen und Formänderungen zu berechnen.
     
  • das Anwenden und Beurteilen von Vergleichsspannungshypothesen und Versagensmechanismen für Konstruktionswerkstoffe.

Lerninhalte


  • Grundbeanspruchungsarten
     
  • Hookesches Gesetz
     
  • Technische Biegelehre
     
  • Elastische und unelastische Knickung
     
  • Vergleichsspannungshypothesen (Tresca/v. Mises + Huber)
     
  • Spannungs-Dehnungsdiagramm
     
  • Flächenmomente
     
  • Torsion prismatischer Querschnitte

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Marie Regel

Marie Regel

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576 - 1451
0151 - 11177486
marie.regel(at)hs-aalen.de