• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Fahrer & Fahrstrategien


Bekommen Sie einen vertieften Einblick in die energetische Betriebsstrategie elektrifizierter Fahrzeuge.

NEXT DATES

Fr. 18.09.20

Fr. 02.10.20

Fr. 09.10.20  

15:30-20:30

15:30-20:30 Online

15:30-20:30

 

Prüfungsleistung:

Fr. 16.10.20  

15:30-18:45

 

 

Fr. 13.11.20

Sa. 14.11.20

Fr. 20.11.20

Sa. 21.11.20  

15:30-20:30

09:30-16:45

15:30-20:30

09:30-16:45

 

Prüfungsleistung:

Sa. 05.12.20  

09:30-11:00

 

Eckdaten


DAUER

7 Tage + Prüfungseinheiten

Ort

Hochschule Esslingen

Anmeldeschluss

04.09.20

FACT SHEET


  • NIVEAU

    Advanced

  • ZIELGRUPPE

    Führungskräfte und Arbeitnehmer, die in der Elektromobilität tätig sind oder sich in diesem Bereich weiterentwickeln möchten.

  • VORAUSSETZUNGEN

    Für diesen Kurs werden keine Vorkenntnisse benötigt.

  • WORKLOAD

    5 ECTS = ca. 50 Präsenzeinheiten à 45 Minuten

  • LERNFORM

    Präsenz

  • ABSCHLUSS

    Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat

  • KOSTEN

    1.600 €

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

Lernziele


Die Teilnehmer lernen...

  • Grundlagenwissen im Bereich der menschzentrierten Entwicklung von Mensch-Technik-Schnittstellen.
     
  • das Erklären von Implementierungsmöglichkeiten energetischer Betriebsstrategie.
     
  • das Bestimmen von Gesamtwirkungsgrade um Wechselwirkungen zwischen Betriebsstrategie und Mensch-Maschine-Interface vorherzusagen und gegenüberzustellen.
     
  • Grundlagen des Wärmetransports.
     
  • das Bilden einer Wärmebilanz.
     
  • verschiedene Methoden zur Kontextanalyse und Evaluation von Benutzungsschnittstellen.

Lerninhalte


  • Energetische Betriebsstrategie und Thermomanagement
    • Elektrische Fahrentscheidung, Zustart und Emissionierung
    • Betriebsmodi, gesetzliche Anforderungen und Typprüf-Vorschriften
    • Energiemanagement (SOC, Klimatisierung, Thermomanagement) und energetische Vorausschau
    • Aspekte des Wärmemanagements sowie Grundlagen der Thermodynamik
    • Auslegung und Absicherung der Fahrzeugklimatisierung im Sommer und Winterbetrieb
    • Speicher-Thermomanagement im Systemansatz sowie Kopplung von Wärmequellen und Senken
       
  • Usability Engineering
    • Grundlagen der menschlichen Wahrnehmung, Verarbeitung und Handelns
    • Der menschzentrierte Gestaltungsprozess von Mensch-Technik-Schnittstellen
      • Nutzungskontextanalyse
      • Spezifikation und Modellierung
      • Gestaltung von Schnittstellen
      • Prototyping
      • Evaluierung

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


Marie Regel

Marie Regel

SEMINARE UND ZERTIFIKATSKURSE

07361 576 - 1451
0151 - 11177486
marie.regel(at)hs-aalen.de