• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Wasserstoff - Sicherheitstechnik

Für Für Entwicklungs-, Produkt- bzw. ApplikationsingenieurInnen und ProjektleiterInnen mit technischem Erststudium.

Lernziele


Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse über die Sicherheitsaspekte im Umgang mit Wasserstoff. Sie werden befähigt Gefahrenquellen zu analysieren und mögliche Schutzmaßnahmen zu bewerten. Sie können sicherheitstechnische Konzepte für Wasserstoffanlagen erarbeiten und analysieren. Das Wissen über die Sicherheitstechnik wird mit relevanten Rechtsvorschriften und technischen Regeln ergänzt. Die Teilnehmenden werden befähigt Sicherheitstechnik richtig auszulegen und vorhandene Anlagen auf ihre Wirksamkeit zu analysieren.

Lehrinhalte


  1. Mögliche Gefahren im Umgang mit Wasserstoff
  2. Grundlegende Sicherheitsaspekte im Umgang mit Wasserstoff
  3. Sicherheitsaspekte im Umgang mit Wasserstoff im Vergleich zu anderen Gasen und Kraftstoffen
  4. Generelle und technische Schutzmaßnahmen
  5. Aufbau von wasserstoffführenden Systemen in Industrieanlagen und Fahrzeugen
  6. Geltende Vorschriften für Wasserstoffanlagen

Didaktisches Konzept


Didaktisch sinnvolle Kombination aus Präsenzstudium und selbst gesteuertem Lernen.

Weitere Informationen zum Download


Lernform

Präsenz

Zeitraum

4-6 (Online-)Präsenztage + Prüfungseinheit

Workload

42 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

108 UE Selbststudium

Prüfung

Klausur Protokoll

Anmeldeschluss

06. Mai 2022

Niveau

Advanced

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Allgemeiner und Physikalischer Chemie, Kenntnisse in Thermodynamik und Physik.

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

10

Lehrende

Waldemar Schneider

Ort

HS Esslingen

Angebotshäufigkeit

Sommersemester

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

IHRE ANSPRECHPERSON


Katharina Grimm

Katharina Grimm

Weiterbildungs- und Zertifikatskurse

+49 7361 576-1458
+49 (0) 170-210-8476
katharina.grimm(at)hs-aalen.de