• Deutsch

  • English

Kontakt
  • Haben Sie Fragen?

Birgit Welt

Study Coach

Your Contact

Objektorientierte Programmierung

Für Weiterbildungsinteressierte aus den Fachbereichen Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften mit domänen-spezifischem Hintergrund.

Lernziele


Die Teilnehmenden des Moduls beherrschen die Konzepte der Objektorientierung, insbesondere Datenkapselung, Vererbung, Polymorphismus und Datenabstraktion. Sie können ihre Ergebnisse Fachkräften aus dem Management vorstellen und mit IT-Spezialisten debattieren.

Tool/Programmiersprache: C++

Lehrinhalte


  1. Nicht-objektorientierte Erweiterungen von C++
  2. Klassenkonzept
  3. Überladen von Operatoren
  4. Streams
  5. Vererbung
  6. Polymorphismus
  7. Template-Klassen
  8. STL
  9. Generische Programmierung
  10. Ein- und Ausgabe
  11. Exceptions und Fehlerbehandlung
  12. Rekursion
  13. Modulare Programmierung
  14. Generische Programmierung
  15. Dynamische Datenstrukturen

Didaktisches Konzept


Dies ist ein Blended Learning Modul, bei dem sich Online- und Präsenzunterricht abwechseln. Den Teilnehmenden steht ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Lernmaterialien, interaktiven E-Learnings, geleiteten Lehrvideos und Vorlesungen im (digitalen) Hörsaal zur Verfügung. Die vielfältigen und hochwertigen Lernmaterialien werden in Kombination mit den darauf abgestimmten Präsenzeinheiten eingesetzt und tragen somit zum Lernerfolg der Teilnehmenden bei.

Weitere Informationen zum Download


Lernform

Blended Learning

Zeitraum

4-6 Wochen

Workload

5 ECTS

20 UE Präsenz / virtuelle Präsenz

30 UE geleitetes E-Learning

100 UE Selbststudium

Prüfung

Portfolio

Niveau

Advanced

Voraussetzungen

Formal: Keine Inhaltlich: Strukturierte Programmierung

Sprache

Deutsch

Freie Plätze

10

Lehrende

Prof. Dr. Winfried Bantel

Ort

Hochschule Aalen

Angebotshäufigkeit

Wintersemester

Abschluss

Hochschulzertifikat mit ECTS nach bestandener Prüfung,
Teilnahmebescheinigung

Melden Sie sich jetzt an!


zum Anmeldeformular

IHRE ANSPRECHPERSON


Katharina Grimm

Katharina Grimm

Weiterbildungs- und Zertifikatskurse

+49 7361 576-1458
+49 (0) 170-210-8476
katharina.grimm(at)hs-aalen.de